Nachdem sich unsere Sch├╝ler*innen der 5b und 6a erfolgreich im schulinternen Tischtennisturnier gegen die anderen Klassen durchsetzen konnten, ging es nun weiter nach Telgte zur Bezirksmeisterschaft.

Sichtlich erschlagen von der Anzahl der Schulen, betraten unsere Sch├╝ler*innen die gro├če Halle. 19 Gesamtschulen und Gymnasien waren vertreten und wir! -die einzige Realschule im┬áM├╝nsterland! Insgesamt waren es mehr als 400 Sch├╝ler*innen, die hier um den Einzug ins Landesfinale┬áin D├╝sseldorf spielten.

Die Nervosit├Ąt war schnell abgelegt und so spielten alle 4 Teams der RiK eine erfolgreiche Vorrunde. Danach ging es im KO-System weiter, hier schieden die M├Ądchen der 5b und die Jungen der 6a leider aus.┬á

Video: M├Ądels der 5b

Die Jungs der Klasse 5b konnten sich bis zum Einzug ins Viertelfinale behaupten, mussten sich dann aber dem Paulinum geschlagen geben.


Video: Wir sind ein Team!

Video: Die Jungen der 5b

Unsere M├Ądchen der 6a hatten die st├Ąrksten Nerven. Sie spielten sich von Runde zu Runde. In der Endrunde gewannen sie das Spiel gegen die GS R├Âdinghausen und standen dann im Finale um Platz 3 gegen das Gymnasium Georgianum aus Vreden.

Video: Gut Schlag, Asmehan!

Mittlerweile fieberten nicht nur die anderen Teams der RiK und unsere Sporthelfer Max und Niko vor Ort mit, sondern auch die Lehrerinnen und Lehrer an der RiK, die per Handy dazugeschaltet waren. Aufregung pur!

In diesem Spiel zeigte sich noch einmal die Nervenst├Ąrke der M├Ądchen aus der 6a, die das Spiel deutlich f├╝r sich entscheiden konnten und sich somit den 3. Platz sicherten.


ÔÇ×M├Ądels, euer intensives Training im Vorfeld hat sich definitiv gelohnt. Gl├╝ckwunsch f├╝r diese tolle Leistung!ÔÇť

Es war ein aufregender, anstrengender, aber vor allem erfolgreicher Tag f├╝r die RiK! Im n├Ąchsten Jahr sind wir definitiv wieder dabei!

6a-M├Ądchen:┬áMalin, Bushra, Lamis, Asmehan

6a-Jungen: Jakob, Rahmatullah, Alexander, Alaz, Shaham

5b-Jungen: Benedikt, Hassan, John, Luca

5b-M├Ądchen:┬áSara, Jasina, Zaman, Dilana